Nepal_Begnas_SwimmingIm schönen Tal von Pokhara befindet sich das Begnas Lake Resort in idyllischer, natürlicher Lage. Fernab vom touristischen Trubel des Zentrums von Pokhara ist das Resort durch eine Bootsfahrt zu erreichen. Mit Blick auf den See und die schneebedeckten Gipfel des Annapurna Massiv und inmitten der üppigen Flora und Fauna des Tals, kann man hier das ganze Jahr über ein friedvolles Retreat abhalten. Das subtropische Klima sorgt für ganzjährig angenehme Temperaturen.

Auf Retreats mit Yoga und Meditation spezialisiert, ist das Resort weiterhin ausgerichtet auf ayurvedische Heilkunst und bietet ein umfangreiches Angebot an ayurvedischen Anwendungen und Massagen.

Ayurveda ist Sanskrit und bedeutet übersetzt die ‚Lehre vom Leben‘. Diese jahrhundertalte Heilkunst hat einen ganzheitlichen und prophylaktischen Ansatz. Der Fokus liegt auf der Stärkung und Erhalt der Gesundheit. Mittels ayurvedischer Ölmassagen und Bäder, Heilkräuter, Yoga & Meditation sowie einer speziellen ayurvedischen Ernährung wird die Balance von Körper und Geist wieder hergestellt oder intensiviert. Nur so ist wahre Gesundheit möglich. Auf diesem ganzheitlichen Weg werden die Gäste von einem kompetenten Team – bestehend aus dem Ayurveda Arzt, professioneller Therapeuten aus Kerala, Indien sowie lokale Auszubildende, dem lokalen Yogalehrer sowie dem ayurvedisch geschultem Küchenchef – begleitet. Die wundervollen Öle und Kräutermixturen werden vorwiegend aus dem südindischen Kerala importiert. Und auch die immense Vielfalt an einheimischen Heilkräutern vom Fuße des Himalayas wird genutzt.

Bildergalerie

Ob Ayurveda oder nicht – für alle Gäste finden im Gartenpavillion zweimal täglich (morgens/abends) Yoga und Meditationsklassen statt. Angeleitet und betreut durch den lokalen Yogalehrer werden Einsteiger und Fortgeschrittene optimal gefordert. Die regelmäßige Durchführung der Yoga Asanas hat sowohl eine heilende als auch präventive Wirkung auf die Gesundheit. Körperliche und seelische Verspannungen werden gelöst und körperliche Geschmeidigkeit und geistige Gelassenheit werden gewonnen.

Das Resort fügt sich nahtlos in die üppige subtropische Landschaft ein. Alter Baumbestand, farbenfrohe Blumen, Obstbäume, kleine Gewürz- und Kräuterbeete sowie ein biologischer Gemüsegarten sind auf dem Gelände zu finden. Hängematten im Garten laden zum relaxen ein. Die Zimmer verteilen sich in großzügigen Stein-Bungalows und sind geschmackvoll im ‚Gurung-Stil‘ der einheimischen Ethnie gestaltet. Natürliche Materialien wie Stein, Teak-Holz und Bambus erden und wirken beruhigend.

Gemäß der ganzheitlichen Philosophie des Hauses wird auf eine hochwertige und unverfälschte Ernährung geachtet. Die vegane/vegetarische Verpflegung besteht aus frischen, puren Produkten, zumeist aus lokalem, biologischem Anbau. Wegen den Vorteilen für die Gesundheit und dem besseren Geschmack verwendet die Küche Himalaya Salz aus Tibet. Entgegen vieler Ayurveda Resorts werden die Speisen nicht in Buffet-Form gereicht sondern die Gäste bestellen von der abwechslungsreichen Karte. Dies garantiert die Frische und individuelle Zubereitung der Speisen.

Die natürliche und friedvolle Umgebung wirkt heilsam auf Körper, Geist und Seele. Aus diesem Grund wurde das Begnas Lake Resort genau hier an diesem paradiesischen Fleckchen Erde errichtet!

Preise & Infos 2017:

Reiseart                        Reisedauer            1 Woche
8 Tage/7 Nächte
2 Wochen
15 Tage/14 Nächte
Yoga & Meditation nach Wunsch, Anreise täglich EZ: ab 1038,-€
DZ: ab 877,-€ p.P.
EZ: ab 1722,-€
DZ: ab 1398,-€ p.P.
AYURVEDA Himalayan Panchakarma
mit Yoga & Meditation
nach Wunsch, Anreise täglich EZ: ab 1095,-€
DZ: ab 965.-€ p.P.
EZ: ab 1925,-€
DZ: ab 1690,-€

>individuelle individuelle Organisation ab 1 Person, die Reisen sind auch ohne Flug buchbar, die Preise sind saisonal unterschiedlich, bitte fordern Sie Ihre individuelles Angebot an, Anfrage

Besonderes Ayurveda Special bis 30.09.2017!!
Bei Buchung 2 Personen im Doppelzimmer erhält die zweite Person 40% Ermäßigung auf das Ayurveda Package! Gerne senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot zum Wunschtermin per email! Anfrage

Leistungen im Preis enthalten:

  • Informationen zur Vorbereitung Ihrer Reise
  • Begrüßung am Flughafen und individuelle Flughafentransfers
  • bei Anreise 1 Übernachtung in Kathmandu (Summerhill Guesthouse, BB)
  • transfer Kathmandu/Pokhara und zurück (1 x mit PKW, 1 x Flug)
  • Übernachtung im Begnas Lake Resort mit vegetarischer, ayurvedischer Vollpension (inkl. Fruchtsäfte)
  • Eingangsgespräch und Beratung durch Yogalehrer und Ayurveda Arzt
  • 2 x täglich Yoga und Meditation Kurs (morgens/abends) mit lokalem, englischsprechenden Yogalehrer
  • englischsprachige Betreuung vor Ort in Kathmandu mit telefonischer Erreichbarkeit
  • Ayurveda-Arrangement: Eingangsuntersuchung und fortlaufende Konsultationen beim Ayurveda Arzt, individuell zusammengestellter Behandlungsplan mit täglichen ayurvedischen Massagen und Anwendungen durchgeführt von Therapeuten aus Kerala und Nepal

REISEHINWEISE

beste Reisezeit: ganzjähriges Reiseziel

Einreisebestimmungen: Für die Einreise in Nepal benötigt man einen gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum kann in Deutschland bei der nepalesischen Botschaft in Berlin sowie bei den nepalesischen Honorarkonsulaten in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart beantragt werden. Die Gebühr für ein 30 Tage gültiges Touristenvisum beträgt 35 Euro und für ein 90 Tage gültiges 85 Euro. Das Visum kann auch bei Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Bitte rechnen Sie mit einer Wartezeit und halten Sie ein Passfoto sowie die Gebühren (30 Tage-USD 30,- und 90 Tage-USD 90,-) passend bereit.

Für Österreich: Nepalesisches Konsulat in Wien
Für die Schweiz: Nepalesisches Konsulat in Genf

Impfbestimmungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sollte überprüft werden. Ein Impfschutz gegen die infektiöse Gelbsucht (Hepatitis A) wird auch Kurzreisenden empfohlen. Reisende, die sich länger in Nepal aufhalten, sollten sich auch gegen Typhus impfen lassen. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen sich beraten. Wichtig ist derAbschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport.