Nepal_Ganden_IMG_1025Das Pokhara Meditationszentrum liegt zentral im Ortsteil Pokhara Lakeside in fußläufiger Nähe zum Fewasee. An der Lakeside befinden sich gemütliche Cafés, Restaurants und interessante Shops. Mit Blick auf den Fewasee und der grandiosen Aussicht auf das Annapurnamassiv im Hintergrund verbringt man in Pokhara eine besonders schöne und entspannte Zeit.

Pokhara liegt etwas über achthundert Meter über dem Meeresspiegel, und damit fast 500 Meter tiefer als Kathmandu. Dies merkt man direkt am wärmeren, aber auch feuchterem Wetter. In Pokhara friert es nie und so säumen tropische Blütenpflanzen und manchmal Bananenstauden die Gärten.

Während im Kathmandu die Besichtigung der zahlreichen historischen Gebäude und Plätze im Vordergrund steht, wird man hier eher entspannt den Tag genießen.Viele Besucher kommen nach Pokhara und starten von hier Ihre Trekking Tour im Annapurna Gebirge. Die meisten sagen Pokhara und Umgebung ist die schönste Region und ‚Must-see‘ in Nepal! Die Anreise erfolgt am besten über Land mit dem Touristenbus oder einem Inlandsflug ab Kathmandu. Bei schönem Wetter hat man so fantastische Ausblicke auf die Berge.

Bildergalerie

Gastaufnahme und spirituelles Angebot

Der Wochenendkurs ‚Introduction to Buddhism‘ bietet einen guten Einstieg in den Buddhismus, Meditation und Yoga. Der Kurs wird immer von Freitag nachmittag bis Montag vormittag von einem buddhistischen Mönch angeboten. In diesem Zentrum lebt kein klösterlicher Konvent, es ist ein reines Meditationszentrum und ein Abzweiger vom großen tibetischen Kloster in Kathmandu. Die Unterbringung erfolgt in sehr einfachen kleinen Bungalows. Die Duschen und WC’s befinden sich außerhalb der Zimmer. Die Gäste werden mit vegetarischen Gerichten verpflegt.

Der Meditationskurs im Pokhara Meditationszentrum eignet sich hervorragend vor oder nach einer Trekking Tour im Annapurna Gebiet oder vor einem Retreat im komfortablen Begnas Lake Resort. Gerne stellen wir Ihnen eine solche Kombination zusammen!

Einstieg in den Buddhismus, Meditation und Yoga:

Wochenendkurs immer Freitag nachmittag – Montag vormittag

Reise: Kathmandu & Wochenend-Meditationskurs & Trekking & Begnas Lake Resort – Nepal
(15 Tage / 14 Übernachtungen)
Tag 1: Abflug ab Ihrem bevorzugten Flughafen (weltweit möglich)
Tag 2: Ankunft in Kathmandu, Begrüßung am Flughafen, transfer zum Hotel,  Übernachtung Kathmandu
Tag 3: Abholung und geführtes Sightseeing Kathmandu Durbar Square, Pashupatinath, Boudhanat, Übernachtung Kathmandu
Tag 4: Abholung und geführtes Sightseeing Bhaktapur und Patan, Übernachtung Kathmandu
Tag 5: Abholung und transfer zur Bushaltestelle, Busfahrt nach Pokhara, transfer zum Pokhara Meditation Center
Tag 5 – Tag 8: Retreat mit Teilnahme am Meditationskurs ‚Introduction to Buddhism‘
Tag 8: Abholung am Zentrum und Fahrt nach Nayapool, Trek nach Ghandrung (1940m), Übernachtung Lodge
Tag 9: Ghandrung – Tadapani (2540m, 5-6 Std.), Übernachtung Lodge
Tag 10: Tadapani – Ghorepani (2885m), 5-6 Std.), Übernachtung Lodge
Tag 11: Exkursion nach Poonhill (3232m) zum Sonnenaufgang, Abstieg nach Tirkhedhunga (1525m), Übernachtung Lodge
Tag 12.: Tirkhedhunga – Nayapool, Fahrt nach Pokhara, Übernachtung Begnas Lake Resort
Tag 12 – Tag 15: Yoga&Meditation, Übernachtung Begnas Lake Resort
Tag 15: Abholung und transfer zum Flughafen, Inlandsflug nach Kathmandu, Tages-Aufenthalt im Hotel, abends transfer zum Flughafen

Preise & Infos 2017

Reiseart Reisedauer Reisepreis
Kathmandu & Meditationskurs & Trekking & Begnas Lake Resort
(Reisebeispiel s.o.)
nach Wunsch, Anreise täglich ab  ca. 1750,- Euro zzgl. Flug

individuelle Organisation ab 1 Person

Leistungen im Preis enthalten:

  • Informationen zur Vorbereitung Ihrer Reise
  • Begrüßung am Flughafen
  • Flughafentransfer, alle weiteren transfers (die Strecke Kathmandu-Pokhara-Kathmandu wird wahlweise mit dem Touristenbus, PKW oder Inlandsflug zurückgelegt)
  • bei An- und Abreise Übernachtung in Kathmandu und geführtes Sightseeing
  • Teilnahme am Kurs ‚Introduction to Buddhism‘ im Pokhara Meditationszentrum, Übernachtung im geteilten Zweibettzimmer inkl. Vollpension
  • individueller Trek mit englischsprechendem (einfaches Englisch) Sherpa-Guide und Träger (25kg), Übernachtungen in Lodges/Tea Houses mit Vollpension (Getränke nicht im Preis enthalten), alle transfers,  Annapurna Conservation Area Trekking Permit & Trekking Information Management System fee
  • Begnas Lake Resort, Pokhara, Übernachtung im EZ/DZ mit Vollpension, 2 x täglich Yoga und Meditation Kurs (morgens/abends) mit lokalem, englischsprechenden Yogalehrer
  • englischsprachige Betreuung vor Ort mit telefonischer Erreichbarkeit durch unsere Agentur in Kathmandu, Hilfestellung falls nötig

REISEHINWEISE

beste Reisezeit: ganzjähriges Reiseziel – Regenzeit von Mai-September

Einreisebestimmungen: Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum kann in Deutschland bei der nepalesischen Botschaft in Berlin sowie bei den nepalesischen Honorarkonsulaten in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart beantragt werden. Die Gebühr für ein 30 Tage gültiges Touristenvisum beträgt 35 Euro und für ein 90 Tage gültiges 85 Euro. Das Visum kann auch bei Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Bitte rechnen Sie mit einer Wartezeit und halten Sie ein Passfoto sowie die Gebühren (30 Tage-USD 30,- und 90 Tage-USD 90,-) passend bereit.

Für Österreich: Nepalesisches Konsulat in Wien

Für die Schweiz: Nepalesisches Konsulat in Genf

Impfbestimmungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sollte überprüft werden. Ein Impfschutz gegen die infektiöse Gelbsucht (Hepatitis A) wird auch Kurzreisenden empfohlen. Reisende, die sich länger in Nepal aufhalten, sollten sich auch gegen Typhus impfen lassen. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen sich beraten. Wichtig ist der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport.