Nepal_Osho_IMG_0883In den Bergen westlich von Kathmandu, in wundervoller Natur und friedlicher Atmosphäre befindet sich das Osho Meditations Zentrum. Gegründet wurde das Zentrum von Swami Arun, ein enger Freund und Weggefährte von Osho. Obwohl er sich sehr zu den Bergen hingezogen fühlte, konnte der Meister selbst nie länger im Himalaya leben. Deswegen gab er seinem Freund den Auftrag im Nepal ein internationales Zentrum für alle Anhänger und Interessierten seiner Weisheit zu gründen. Swami Arun suchte nach dem perfekten Platz und in den Hügeln des Nagarjuna Waldes wurde er schließlich fündig. Dort wo der buddhistische Heilige Nagarjuna meditierte und Erleuchtung erlangte, sollte das nepalesische Osho Zentrum entstehen. Dank der unermüdlichen Bemühungen von Swami Arun und allen nepalesischen Anhängern Oshos erblüht nun der Ort seit 1990. Eine große Meditationshalle wurde gebaut, ein wundervoller Skulpturen Garten liebevoll angelegt. Der Geist und die Kraft Oshos sind an diesem Ort weithin spürbar – nicht zuletzt durch die im Schrein ‚Osho Samadhi‘ aufbewahrten sterblichen Überreste wird man sich seiner Präsenz bewusst.

Bildergalerie

Gastaufnahme und spirituelles Angebot

Man muss kein Osho Anhänger sein um hier zu wohnen, alle spirituell Interessierten sind willkommen! Jedoch empfehlen wir dringend sich vor Reisebuchung mit der Lehre und Person Osho vertraut zu machen und zu schauen ob dies zur eigenen Lebensphilosophie passt!

Das Zentrum ist ein sehr schöner Ort um innezuhalten und inneren Frieden zu finden. Alle Gäste sind eingeladen an den täglichen Meditationskursen und Satsangs in der Meditationshalle teilzunehmen. Mehrmals im Jahr finden auch große Meditation Camps statt.  Ein magischer Ort um die Ruhe zu genießen und die Natur zu bewundern!

Stundenplan im Osho Meditations Zentrum:

07:00:  Yoga
07:30:  Dynamic Meditation
09:30:  Breakfast
11:00:  Meditation
13:00 – 14:00: Lunch + rest
15:00:  Meditation
16:00:  Tee
16:30:  Kundalini Meditation
18:00:  Dinner
19:30:  Evening Satsang
(Änderungen vorbehalten)

Für die Morgenmeditationen benötigen Sie ein weißes Gewand, für die Abendmeditationen ein rötlich-braunes (maroon) Gewand. Beide können vor Ort im Zentrum gekauft werden.

Reise: Retreat im Osho Meditation Center
(15 Tage / 14 Übernachtungen)
Tag 1: Abflug ab Ihrem bevorzugten Flughafen (weltweit möglich)
Tag 2: Ankunft in Kathmandu, Begrüßung am Flughafen, transfer zum Guesthouse, Übernachtung Kathmandu
Tag 3: Abholung und geführtes Sightseeing Patan, Pashupatinath Tempel, Boudhanat Stupa, Übernachtung Kathmandu
Tag 4: Abholung am Guesthouse und transfer zum Osho Zentrum, unterwegs Sightseeing Kathmandu Durbar Square, Swoyambounath Stupa, Übernachtung Osho Zentrum
Tag 4 – Tag 13: Retreat im Osho Meditation Center mit Teilnahme am Tagesprogramm
Tag 14: Abholung am Zentrum und Fahrt zurück nach Kathmandu, Sightseeing Bhaktapur, Übernachtung Kathmandu
Tag 15: transfer zum Flughafen

Die Reise wird individuell zum Wunschtermin organisiert. Die Zeit im Osho Zentrum kann auf Wunsch verlängert oder verkürzt werden.

Retreats & Meditation Camps 2017

No Mind Therapy (01. – 07. /jede 1. Woche im Monat, außer Okt/Nov)
Transformation Meditation Retreat (08. – 14. / jede 2. Woche im Monat, außer Okt/Nov)
Neo Vipassana Retreat (15. – 21. / jede 3. Woche im Monat, außer Okt/Nov)
Mystic Rose Therapy (11. Feb – 02. März & 04. – 24. Nov)
Transformation Meditation Camp (01. – 07. Okt & 13. – 19. Okt)

Unterkunft & Verpflegung

Es gibt Standard Einzel-und Doppelzimmer mit privatem Bad im Hauptgebäude und kleine Cottages (Doppel). Die Cottages (auch mit Klimaanlage) sind ringsum in der gepflegten Anlage verteilt. Es gibt fließendes Wasser – kalt und warm. Das Wasser kommt direkt aus den hauseigenen Quellen! Die Zentrumsküche bietet sauberes vegetarisches Essen (Frühstück, Mittagessen, Teatime, Abendessen).

Preise & Infos:

Reiseart                        Reisedauer            Preis 2017  inkl. Flug
Individuelles Retreat nach Wunsch, Anreise täglich 2 Wochen ca. 1800 Euro inkl. Flug

>individuelle Organisation ab 1 Person

Leistungen im Preis enthalten:

  • Informationen zur Vorbereitung Ihrer Reise
  • Begrüßung am Flughafen
  • individueller Flughafentransfer, alle weiteren transfers
  • bei Anreise Übernachtung in Kathmandu und geführtes Sightseeing
  • Übernachtung im Osho Zentrum im Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad
  • Vollpension (vegetarisch)
  • englischsprachige Betreuung vor Ort mit telefonischer Erreichbarkeit, Hilfestellung falls nötig
  • Linienflug mit renomierten Fluggesellschaften

REISEHINWEISE

beste Reisezeit: ganzjähriges Reiseziel – Regenzeit von Mai-September

Einreisebestimmungen: Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum kann in Deutschland bei der nepalesischen Botschaft in Berlin sowie bei den nepalesischen Honorarkonsulaten in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart beantragt werden. Die Gebühr für ein 30 Tage gültiges Touristenvisum beträgt 35 Euro und für ein 90 Tage gültiges 85 Euro. Das Visum kann auch bei Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Bitte rechnen Sie mit einer Wartezeit und halten Sie ein Passfoto sowie die Gebühren (30 Tage-USD 30,- und 90 Tage-USD 90,-) passend bereit.

Für Österreich: Nepalesisches Konsulat in Wien

Für die Schweiz: Nepalesisches Konsulat in Genf

Impfbestimmungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sollte überprüft werden. Ein Impfschutz gegen die infektiöse Gelbsucht (Hepatitis A) wird auch Kurzreisenden empfohlen. Reisende, die sich länger in Nepal aufhalten, sollten sich auch gegen Typhus impfen lassen. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen sich beraten. Wichtig ist der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport.