Silvester-Reisetipps!

Casa Salesiane, Venedig

Casa Salesiane, Venedig

Venedig zieht Menschen aus aller Welt magisch an. Die auf Pfählen gebaute, mit rund 175 Kanälen und 400 Brücken durchzogene Lagunenstadt an der Adria gilt als Weltkulturerbe. Der Besuch der historischen Kunst- und Bauwerke am Canale Grande ist das Highlight jeder Städtereise durch Italien. All die prachtvollen Palazzos und Piazzas sind bequem mit Vaporettos (Wassertaxis) zu erreichen. Das venezianische Leben abseits der Hauptattraktionen Markusplatz und Dogenpalast lässt sich am besten zu Fuß entdecken.

Reiseanfrage

Meditationskurs im Tibetischen Kloster, Nepal

Meditationskurs im Tibetischen Kloster, Nepal

Hoch oben über den grünen Terrassenfeldern des Kathmandu Tals treffen sich Menschen aus aller Welt im tibetischen Kloster, um die buddhistische Meditation in ihrer ursprünglichen Form zu lernen. Während des zehntägigen Meditationskurses wandeln Sie auf den Spuren von Buddha, um sich in Ruhe und Gelassenheit zu üben. Mönche aus den Himalaya-Regionen geben Ihnen einen tiefen Einblick in tibetische Lebensweisheiten. Die geführten Meditationen in englischer Sprache sind ein berührendes Erlebnis für Anfänger und Fortgeschrittene. Das nepalesische Kloster gilt als spirituelles Zentrum und wird auch als Klein-Tibet bezeichnet, da dort viele Exil-Tibeter leben.
Reiseanfrage

Casa Lucia, Rom

Casa Lucia, Rom

Kleines klösterliches Hotel im historischen Zentrum von Rom für Individual- oder Gruppenreisende! Das kleine Nonnenkonvent Santa Lucia Filippini zeichnet sich durch seine zentrale Lage aus. Es liegt zwischen der Piazza Navona und dem Campo de Fiori mit seinem täglichen Markt. Auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms, das Pantheon, das Kolosseum und der Vatikan, sind gut zu Fuß von Ihrer Klosterunterkunft zu erreichen. Aufgrund der liebvollen Renovierung und Restaurierung haben das religiöse Haus und die kleine Kapelle ihren ursprünglichen Charme bewahrt. Das Gästehaus des kleinen Konvents verfügt über geräumige Einzel- und Doppelzimmer mit Bad, Klimaanlage, WLan und kontinentalem Frühstück.

Reiseanfrage

Prana Veda auf Bali

Prana Veda auf Bali

Bali, die Insel der Götter und Dämonen, ist ein kleines Paradies im Indischen Ozean. Ein Geheimtipp für Ihren Bali Urlaub ist das achtsam geführte Prana Veda Resort, das abseits der Touristenströme an der Nordküste liegt. Dieses Bali Hotel ist ein Ort purer Energie. Das belebende, tropische Flair zieht sich durch die gesamte liebevoll gestaltete Anlage. Die Zimmer sind im balinesischen Stil eingerichtet und mit farbenfrohen Seidenstoffen dekoriert, jeweils mit Balkon oder Terrasse. Das Restaurant verwöhnt Sie mit Köstlichkeiten der balinesischen Küche.
Die Yoga-, Meditations- oder Ayurveda-Retreats fördern die Achtsamkeit und das Wohlbefinden. Tägliche Yogasessions mit Körperbewegungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama) regen die Selbstheilungskräfte an.
Reiseanfrage

Weihnachten und Silvester in der Wüste Sinai

Weihnachten und Silvester in der Wüste Sinai

Meditation * Stille * Rituale
Die Zeit um Weihnachten und Silvester lädt dazu ein, Rituale zu feiern. Die Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft, sowie der weite blaue Himmel über der Wüste und am Abend der Mond und die Sterne, unterstützen uns dabei. Begegnung und Stille, Tiefe und Weite, Innehalten und EINFACH SEIN, am Fuße des Berges, worauf die Reste des Tempels der Göttin Hathor stehen, mitten in der Wüste Sinai, an einem der kraftvollsten Plätze auf unserem Planeten.

Reiseanfrage

Yoga Retreat im Ashram in Rishikesh

Yoga Retreat im Ashram in Rishikesh

Am Fuße des Himalaya unmittelbar am Ganges liegt der Ort Rishikesh. Rishikesh gilt als spirituelles Zentrum und Welthauptstadt des Yoga. Schon namhafte Künstler, wie z.B. die Beatles oder Beach Boys pilgerten nach Rishikesh um Yoga und Meditation zu üben. Zahlreiche Ashrams, Cafés, kleine Läden und buntes Treiben am Ganges prägen das indische und doch weltoffene Lebensgefühl in Rishikesh.

Reiseanfrage

Sivananda Yoga Retreat in Kerala

Sivananda Yoga Retreat in Kerala

Der am Fuße der Suyhadri Berge (Westghats) im südindischen Kerala gelegene Ashram, ist der ideale Ort für eine spirituelle Erfahrungsreise. Das 1978 gegründete hinduistische Zentrum bietet internationalen Gästen ganzjährig ein vielfältiges Programm. Inspiriert ist das Zentrum durch das Werk Swami Sivanandas (1887-1963). Sivananda gilt als einer der großen indischen Yoga-Meister und religiös-hinduistischen Philosophen. Seine Lehre vom „Yoga der Synthese“ (Sivananda Yoga), das die Formen des Hatha, Raja, Jnana, Karma und Bhakti Yoga zusammenbringt und integriert, ist im Ashram Grundlage.

Reiseanfrage