Casa Salesiane, Venedig

Casa Salesiane, Venedig

Venedig zieht Menschen aus aller Welt magisch an. Die auf Pfählen gebaute, mit rund 175 Kanälen und 400 Brücken durchzogene Lagunenstadt an der Adria gilt als Weltkulturerbe. Der Besuch der historischen Kunst- und Bauwerke am Canale Grande ist das Highlight jeder Städtereise durch Italien. All die prachtvollen Palazzos und Piazzas sind bequem mit Vaporettos (Wassertaxis) zu erreichen. Das venezianische Leben abseits der Hauptattraktionen Markusplatz und Dogenpalast lässt sich am besten zu Fuß entdecken. Bei einem Vino oder Espresso in einer der verwunschenen Bars kommt man schnell mit Einheimischen ins Gespräch. Die Romantik der „Stadt der Liebe“ ist nicht nur bei einer Gondelfahrt spürbar. Bei einem Abendspaziergang durch die verwinkelten Gassen erleben Sie ein mystisches Licht- und Schattenspiel, weil sich die Silhouetten der Häuser im Wasser spiegeln.

Friedliche Unterkunft im Gästehaus der Salesianer in Venedig
Der Orden der Salesianer ist sehr gastfreundlich und betreibt Gästehäuser in aller Welt. Zur Zeit widmen sich 15.000 Salesianer in 128 Ländern der Mission des Turiner Priesters Don Bosco: der menschlichen und christlichen Bildung von Jugendlichen. Das salesianische Patronat Leo XIII in Venedig ist ein ruhiges Gästehaus mit familiärer Atmosphäre. Es befindet sich in dem Stadtteil ‚Castello‘ in einer Seitengasse direkt an der Vaporetto Haltestelle Nr. 1. unweit der Biennale Gärten. Der weite Blick auf die Lagune hin zum Canale Grande ist besonders zum Sonnenuntergang wunderbar. Der Markusplatz ist in zwei Vaporetto-Stationen gut erreichbar. Ein Marktplatz, ein kleiner Supermarkt, eine Gelatteria und einige Trattorias liegen gleich ums Eck. Die Casa Salesiane ist die ideale Unterkunft für Venedigreisende, die ruhig wohnen möchten und auch Weite und frische Luft brauchen. In nur 10 Minuten erreicht man außerdem mit dem Vaporetto Nr. 1 die Insel Lido mit einem schönen, langen Sandstrand.

Refugium mit kleiner Dachterrasse und Blick auf die Lagune und die Biennale Gärten
Die Einzel- und Doppelzimmer des Gästehauses sind standardmäßig eingerichtet mit Bad und Heizung bzw. Klimaanlage. Die Salesianer-Brüder sind hilfsbereite und liebenswerte Gastgeber. Zum Frühstücksbuffet gibt es eine Auswahl an Brot, Brötchen, Müsli, Joghurt, Käse, frischem Obst, Säften, Tee und Kaffee. Neben dem Frühstücksraum ist die Dachterrasse der beliebteste Treffpunkt der Hausgäste. Was gibt es Schöneres, als einen anstrengenden Sightseeing-Tag bei einem Glas Wein mit Blick über die Lagune ausklingen zu lassen?! Wer die Filmfestspiele, die Kunst- oder Architektur-Biennale oder den Karneval in Venedig erleben möchte, sollte seine Reise frühzeitig buchen.

Quick Facts

Reiseart
individuelle Organisation zum Wunschtermin

religiöses Haus, keine Schließzeit

Preise
EZ: ab € 62,- / ab DZ: € 96,-
Dreibett: ab € 132,- / ab Fünfbett: € 164,-

Reisezeit
ganzjähriges Reiseziel

Einreise / Impfbestimmungen
gültiger Personalausweis oder Reisepass

ähnliche Reisen:
Casa Emilia, Rom
Casa Salesiane, Rom

Casa Maria, Rom
Casa Francesca, Rom
Klosterhotel Sessoriana

ZUR ITALIEN ÜBERSICHT

Preise & Infos 2019/2020:

Casa Salesiane – Venedig
Preise pro Zimmer inkl. Frühstück

Nebensaison  06. Jan – 08. Feb, 29. Nov – 23. Dez
Einzelzimmer: € 62,-
Doppelzimmer: € 96,-
Dreibettzimmer: € 132,-
Familienzimmer (5 Betten): € 164,-

Mittelsaison 01.-29. Nov, 23. Dez – 06. Jan
Einzelzimmer: € 71,-
Doppelzimmer: € 111,-
Dreibettzimmer: € 148,-
Familienzimmer (5 Betten): € 184,-

Hauptsaison 08.-26. Feb (Karneval), 10. April – 01. Nov
Einzelzimmer: € 80,-
Doppelzimmer: € 136,-
Dreibettzimmer: € 165,-
Familienzimmer (5 Betten): € 206,-

zubuchbar:

Flughafentransfer
mit Wassertaxi: 135,-Euro/Weg

Date
31. October 2019
Category
Reiseziele
Tags
geeignet für Gruppen Italien
Follow Us