Meditationskurs im Tibetischen Kloster, Nepal

Meditationskurs im Tibetischen Kloster, Nepal

Hoch oben über den grünen Terrassenfeldern des Kathmandu Tals treffen sich Menschen aus aller Welt im tibetischen Kloster, um die buddhistische Meditation in ihrer ursprünglichen Form zu lernen. Während des zehntägigen Meditationskurses wandeln Sie auf den Spuren von Buddha, um sich in Ruhe und Gelassenheit zu üben. Mönche aus den Himalaya-Regionen geben Ihnen einen tiefen Einblick in tibetische Lebensweisheiten. Die geführten Meditationen in englischer Sprache sind ein berührendes Erlebnis für Anfänger und Fortgeschrittene. Das nepalesische Kloster gilt als spirituelles Zentrum und wird auch als Klein-Tibet bezeichnet, da dort viele Exil-Tibeter leben.

Meditation lernen, wo östliche und westliche Kultur, das Geistliche und Weltliche verschmelzen
Das tibetische Kloster in Nepal ist ein Ort der buddhistischen Bildung und Meditation sowohl für Tibeter als auch für internationale Gäste. Einst war es das Domizil des Astrologen des nepalesischen Königs. Heute ist es eine Gemeinschaft von 360 Mönchen und 380 Nonnen, die größtenteils aus Tibet und Nepal stammen. Lama Zopa Rinpoche hat dieses weltoffene Kloster 1971 gegründet und dort auch eine monastische Schule für einheimische Kinder geschaffen. Bereits im ersten Jahr unterrichtete er westliche Besucher, die Buddhas Lehre und das Meditieren direkt am Ursprungsort, im tibetischen Kloster, studieren wollten.

Idealer Einstieg in den tibetischen Buddhismus mit geführten Meditationen
Um sich auf Land und Leute einzustimmen, verbringen Sie die ersten zwei Tage in einem Guesthouse in Kathmandu. Ein einheimischer Fahrer und deutschsprachiger Guide zeigen Ihnen die Highlights der Millionenmetropole, die im grünen Tal am Rande des Himalayas liegt. Neben hinduistischen Sehenswürdigkeiten besichtigen Sie buddhistisch geprägte Paläste und prächtige Tempelanlagen wie die Königsstadt Bhaktapur, die als Weltkulturerbe gilt. Auf Ihrer Fahrt zum Kloster besuchen Sie den Pashupatinath Tempel und die Boudhanath Stupa. Dann tauchen Sie zehn Tage lang ab in die Welt der Meditation, um innere Ruhe und Zufriedenheit zu finden.

„Discovering Buddhism“ ist der Klassiker der Meditationskurse im tibetischen Kloster in Nepal
Dieser zehntägige Basiskurs findet mehrmals im Jahr zu festen Terminen statt. Eine bunte Gemeinschaft aus internationalen Teilnehmern von jung bis alt lernen gemeinsam die Prinzipien des tibetischen Buddhismus und üben verschiedene Meditationstechniken. Zwei volle Tage verbringen sie im Schweigen, um in den meditativen Zustand der Ruhe und Gelassenheit zu gelangen. Der Kurs wird in englischer Sprache abgehalten und hat einen festen Tagesablauf. Er ist die Basis für die weiterführenden Kurse des Klosters. Für viele ist dieser intensive Meditationskurs „die schönste Reise, die ich je gemacht habe“. Die meisten fühlen sich inspiriert und empfinden diese Art des bewussten Urlaubs als lebensverändernd.

Quick Facts

Reiseart
Gruppenreise zum festen Termin

keine Mindestteilnehmerzahl/garantierte Durchführung

Termine 2020
12. – 25. Jan
21. Jan – 02. Feb
01. – 16. Feb
28. Feb – 12. März
11. – 24. März
06. – 21. April
01. – 16. Mai
29. Mai – 13. Juni

Einreise / Impfbestimmungen
gültiger Reisepass & Visum
keine Impfbestimmungen

ähnliche Reisen:
Meditationkurs & Trekking, Nepal
Vipassana Meditation im Chiang Mai Kloster, Thailand
Vipassana Meditationskurs in Sri Lanka

Kombination:
Poonhill Trek
Everest Trek
Rundreise Bhutan

Rundreise Tibet Überland

NEPAL REISEN ÜBERSICHT

KURS SPECIALS
– für Einsteiger geeignet-

‚How we create our world‘
Reise: 21. Jan  – 02. Feb 2020

In diesem Kurs geht es darum, „die eigene Realität zu dekonstruieren“.
Buddha lehrte, dass unser eigener Verstand der Schöpfer unserer Erfahrungen ist. Unsere Wahrnehmungen führen uns zu einer Vielzahl von Handlungen. Einige davon werden nützlich sein und eine Vielzahl von ihnen nicht. Wie kommen diese Wahrnehmungen zustande? Gibt es eine andere Möglichkeit, sich selbst und andere zu sehen und die Welt und die Menschen darin zu erleben?
Der erste Teil des Kurses führt in die buddhistischen Prinzipien, wie Karma, Geist und geistiges Potenzial ein. Der zweite Teil stellt die Möglichkeiten vor, die die menschliche Intelligenz für einen friedlicheren und glücklicheren Geist bietet. Dabei werden Achtsamkeit, praktische Techniken des Geistestrainings und Meditation eingesetzt. Der Kurs beinhaltet zwei Tage geführte Meditations- und Achtsamkeitsübungen in völliger Stille.

‚Compassion in everyday life‘
Reise: 28. Februar – 12. März 2020

Die Welt braucht mehr Freundlichkeit, mehr Mitgefühl und mehr Toleranz. Der Buddhismus ermutigt jeden von uns, Verantwortung für Frieden im eigenen Leben (und auf diese Weise in der Welt) zu übernehmen. Aber wie kann das funktionieren? Eine Möglichkeit besteht darin, unsere gewohnten Denk- und Reaktionsweisen zu verstehen und unsere schlechten „mentalen Gewohnheiten“ durch freundlichere und klügere zu ersetzen.

In diesem Kurs werden wir uns mit den schädlichen Geisteszuständen, wie z.B. Selbstsucht und Wut befassen. Diese Emotionen verhindern, dass wir fürsorglicher und mitfühlender werden. Gleichzeitig werden wir Meditationen und andere Techniken zum Trainieren unseres Geistes diskutieren und praktizieren. Ziel ist es, unser Herz mehr und mehr für uns und andere zu öffnen.Wir werden lernen, wie wir in all unseren Handlungen und mit jedem, dem wir begegnen, Mitgefühl in unserem täglichen Leben verkörpern können.

‚The four noble truths‘
Reise: 11. – 24. März 2020

Während wir dazu neigen, nicht über Leiden nachzudenken oder darüber zu sprechen, ist es tatsächlich ein Teil des Lebens. Ob es uns gefällt oder nicht, wir werden Krankheit, Alter und Tod erleben, zusammen mit vielen anderen Problemen unterschiedlicher Intensität, einschließlich Unzufriedenheit, Verlust, veränderten Beziehungen und so weiter. Wenn wir die Natur und die Ursachen unseres Leidens nicht verstehen, können wir niemals hoffen, uns darüber zu erheben.

Um uns den Weg zum dauerhaften Glück zu zeigen, lehrte der Buddha die Vier Edlen Wahrheiten – die Grundlage und das Wesen aller Formen des Buddhismus. Die erste Wahrheit diagnostiziert die Natur unserer existenziellen Krankheiten und Neurosen. Die zweite untersucht ihre Ursachen und Bedingungen für das Entstehen. Die dritte zeigt, dass die Ursachen unserer Probleme beseitigt werden können und dass wir frei von Leiden sein können. Die vierte beinhaltet die vielen Wege, die der Buddhismus bietet, um dieses Ziel zu erreichen. Der Buddha hat gezeigt, dass der spirituelle Weg unkompliziert und völlig pragmatisch ist.

In diesem Einsteigerkurs werden die vier edlen Wahrheiten im Detail untersucht. Dabei werden die Natur des Geistes, das Karma, die Leere und die Möglichkeiten untersucht, sich vom Leiden zu befreien.
Es wird Ihnen helfen zu verstehen, dass es Ihr eigener Verstand ist, der Ihr Leiden und Ihre Unzufriedenheit hervorruft, und dass es auch Ihr eigener Verstand ist, der das Leiden beenden kann.

Reiseablauf

Abflug ab Deutschland / Österreich / Schweiz / oder andere

Abflug von Ihrem bevorzugten Flughafen. Der Abflug ist weltweit möglich.

Ankunft in Kathmandu

Ankunft in Kathmandu, Begrüßung am Flughafen, transfer zum Hotel, Übernachtung Hotel, Kathmandu

Kathmandu Sightseeing

Abholung am Hotel und Sightseeing Patan Durbar Square, Swoyambounath Stupa und Kathmandu Durbar Square, Übernachtung Hotel, Kathmandu

Kathmandu / Ranikot / Bhaktapur

Abholung am Hotel und Fahrt nach Ranikot, leichte Wanderung durch die ländliche Umgebung der Bauerndörfer, Reisfelder und Rhododendronwälder mit fantastischem Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel des Himalaya. Weiterfahrt nach Bhaktapur, Besuch der alten Königsstadt Bhaktapur, Rückfahrt und Übernachtung Hotel, Kathmandu

Kathmandu / Tibetisches Kloster

Abholung und transfer zum Tibetischen Kloster, unterwegs Besichtigung Pashupatinath Tempel und Boudhanath Stupa, Übernachtung Tibetisches Kloster

Meditationskurs

Alle Kurse werden auf Englisch abgehalten und beinhalten einen strukturierten Tagesablauf passend zum jeweiligen Kurs.


‚Discovering Buddhism – Meditation for Beginners‘

Daily Schedule

First day
3pm         Check in
5pm         Tea in dining room
5.45pm    introductory session in Chenrezig Gompa
6.30pm    Dinner
7.30pm    Meditation

Subsequent days
6.30am    Meditation
7.30am    Breakfast
9.15am    Teaching
11.30am    Lunch
2.00pm    Discussion
3.00pm    Break
3.30pm    Teaching
5.00pm    Tea in dining room
5.45pm    Meditation
6.30pm    Dinner
7.30pm    Meditation, Q.A, other activities

2 days silent retreat
Silent retreat, with guided meditations throughout the day

Last day
6.30am    Meditation
7.30am    Breakfast
9.30 am    Last teaching
11.30am    Lunch
12.30 pm    Check-out

Am Ende des Retreats finden zwei volle Tage im Schweigen statt.

Tibetisches Kloster / Flughafen

Abholung am Kloster und transfer zum Flughafen

Meditationskurs ‚Discovering Buddhism – Meditation for Beginners‘

Der Kurs wird auf Englisch abgehalten und beinhaltet einen strukturierten Tagesablauf. Am Ende des Retreats finden zwei volle Tage im Schweigen statt.

Daily Schedule

First day
3pm         Check in
5pm         Tea in dining room
5.45pm    introductory session in Chenrezig Gompa
6.30pm    Dinner
7.30pm    Meditation

Subsequent days
6.30am    Meditation
7.30am    Breakfast
9.15am    Teaching
11.30am    Lunch
2.00pm    Discussion
3.00pm    Break
3.30pm    Teaching
5.00pm    Tea in dining room
5.45pm    Meditation
6.30pm    Dinner
7.30pm    Meditation, Q.A, other activities

2 days silent retreat
Silent retreat, with guided meditations throughout the day

Last day
6.30am    Meditation
7.30am    Breakfast
9.30 am    Last teaching
11.30am    Lunch
12.30 pm    Check-out

Preise & Infos 2020:

Termine 2020
12. – 25. Jan (mit Meditationskurs ‚How to Meditate‘ 6 Tage)
21. Jan – 02. Feb (mit Meditationskurs ‚How we create our world‘ 7 Tage)
01.Feb – 16. Feb (mit Meditationskurs ‚Discovering Buddhism‘ 10 Tage)
28.Feb – 12. März (mit Meditationskurs ‚Compassion in everyday life‘ 7 Tage)
11. – 24. März (mit Meditationskurs ‚The four noble truths‘ 7 Tage)
06.April – 21.April (mit Meditationskurs ‚Discovering Buddhism‘ 10 Tage)
01.Mai – 16. Mai (mit Meditationskurs ‚Discovering Buddhism‘ 10 Tage)
29. Mai – 13. Juni (mit Meditationskurs ‚Discovering Buddhism‘ 10 Tage)

Reisepreis: 998,-€ (mit Meditationskurs 10 Tage)
Reisepreis: 965,-€
(mit Meditationskurs 6-7 Tage)

Leistungen im Preis enthalten:
-Reiseinformationen
-Begrüßung am Flughafen
-Flughafentransfer, alle transfers
-3-4 Übernachtungen im Hotel /Guesthouse in Kathmandu (EZ mit Frühstück)
-Fahrt und Führungen der Kathmandu Exkursionen mit Fahrer&Guide in kleiner Gruppe
-alle Eintritte und Steuern
-5-11 Übernachtungen im Tibetischen Kloster (je nachdem welcher Kurs es ist) im Einzelzimmer oder geteilten Zweibettzimmer mit vegetarischer Vollpension
-Teilnahme am Kurs und Kursmaterialien

nicht im Preis enthalten:
– Flug

Bitte fordern Sie ein konkretes Reiseangebot an!
Im Reiseangebot bieten wir Ihnen einen passenden Flug zum tagesaktuellen Flugpreis mit an.
Die Reisen sind individuell verlängerbar! Bitte teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit!

Gerne informieren wir Sie über die nächsten Reisetermine im Sommer & Herbst 2020!
Tragen Sie sich hier im newsletter  ein!

Date
14. May 2019
Category
Reiseziele
Tags
Gruppenreisen Meditationskurse Nepal
Follow Us